Management Decision Making für Studierende

 
259,00 € / p.P.
Saison
Ganz­jäh­rig
SCHWIERIGKEIT
Leicht
Seminardauer
3 Tage
  • Management-Decision-Making-Seminar-für-Studierende---Entscheiden-im-Team
  • Management-Decision-Making-Seminar-für-Studierende---Team
  • Management-Decision-Making-Seminar-für-Studierende---Entscheidungsfindung
  • Management-Decision-Making-Seminar-für-Studierende---Einweisung-Outdoorteil
  • Management-Decision-Making-Seminar-für-Studierende---Mitteralm-mit-Blick-ins-Inntal
  • Management-Decision-Making-Seminar-für-Studierende---Outdoor-und-Spaß
  • Management-Decision-Making-Seminar-für-Studierende---Seilrutsche
  • Management-Decision-Making-Seminar-für-Studierende---Überwinden-einer-Schlucht

Führungsaufgabe Entscheidungsfindung

Entscheidungen zu treffen gehört zum Berufsalltag und mit zu den wichtigsten Aufgaben einer Führungskraft. Insbesondere Entscheidungsfindung unter Risiko stellt die Führungskraft unter besondere Herausforderungen.
Ziel dieses Seminars, ist es, Euch Gelegenheit zu geben – auch auf der Basis der Seminarinhalte „Management Decision Making“ – in einer Kombination von theoretischen und praktischen Lehrinhalten des Entscheidens, auch unter Risiko, in einem zum betrieblichen Alltag differierenden Kontext Aspekte des Entscheidens zu erleben.

Die Akademische Leitung des Seminars wird durchgeführt von Prof. Dr. Christian Greiner und Prof. Dr. Thomas Peisl i.V.m. der Fachhochschule für Ökonomie und Management / FOM München sowie der Hochschule für angewandte Wissenschaften München.

Seminar Highlight:

  • Kombination von  theoretischen und praktischen Lehrinhalten
  • Planspiel zur Unternehmensführung
  • Alpines Risikomanagement
  • Auswertungs- und Reflexionsrunde
  • Ganzjährig durchführbar
Termine
Tourtermine Bergführer Buchen
08/08/2019 - 10/08/2019 Bergführer-Dominik-Hammer Thomas Peisl Professor Stefan Hofmeister Bergführer Buchen
  • Programm

    1. Tag

    Treffpunkt ist um 08:00 Uhr an der Talstation der Wendelstein Zahnradbahn in Brannenburg.
    Von hier starten wir gemeinsam zu Fuß zur Mitteralm.
    Alternativ ist auch die Auffahrt mit der Bahn möglich. Bitte beachte dazu den Hinweis zum Fahrplan der Zahnradbahn.
    An der Hütte angekommen beziehen wir die Unterkunft, machen die Einweisung zum Detailablauf und starten mit Periode 1 des Planspiels.
    Anschließend erfolgt die Einweisung in „Alpine Decision Making“ mit Planungsaufgabe ehe wir mit Periode 2 fortfahren.
    Abends besteht die Möglichkeit in gemütlicher Hüttenatmosphäre die Planungen und bisherigen Ergebnisse zu diskutieren.

    2. Tag

    Nach dem Frühstücksbuffet startet Periode 3 des Planspiels.
    Unser Outdoor Anteil beginnt parallel am Vormittag. In den eingeteilten Gruppen geht es ins alpine Gelände, um die Stationen mit dem Augenmerk auf „Alpine Decision Making“ zu absolvieren.
    Nach der Praxis Einheit folgt als Abschluss des Tages Periode 4.
    Am letzten Hüttenabend genießen wir nochmals gemeinsam die bisherigen Erlebnisse.

    3. Tag

    Mit den letzten beiden Perioden und der Auswertung beenden wir gegen Mittag das Planspiel.
    Nach dem gemeinsamen Essen steigen wir den bereits bekannten Weg wieder ab nach Brannenburg.
    Anschließend Verabschiedung und Heimreise.

  • Schwierigkeitsbewertung

    Du benötigst eine Kondition für ca. 2-3h sowohl für den Auf- und Abstieg am ersten und dritten Tag sowie für die Stationen. Keine weiteren Vorkenntnisse nötig.

  • Ausrüstung

    Bekleidung
    Bergstiefel, Wandersocken, Softshellhose, Softshelljacke, Wechselwäsche, Wärmeschicht: z.B. Primaloft, Fleece oder leichte Daune, Wind- und Wasserabweisende Überjacke (z.B. Gore-Tex), Warme Mütze, Sonnenhut / Sonnenkappe, Warme, wasserabweisende Fingerhandschuhe, Sonnenbrille

    Persönliche Ausrüstung
    Sonnencreme LSF 50, Lippenbalsam, Persönliche Fotoausrüstung, Trinkflasche oder Trinksystem (Camelback) mind. 1 Liter, Alpenvereinsausweis (DAV, OEAV, SAC) falls vorhanden, Waschzeug/kleiner Kulturbeutel, Trekkinghandtuch, Oropax, Hüttenschlafsack obligatorisch, Hüttenschuhe, Stirnlampe

    Technische Ausrüstung
    Bergrucksack ca. 30 Liter, Teleskopstöcke, pers. Medikamente,
    Schulungsunterlagen gem. Prof. Dr. Christian Greiner und Prof. Dr. Thomas Peisl

    Verpflegung
    Zwischenverpflegung Brot, Wurst, Käse, Trockenobst, Schokolade, Vollkornriegel oder Energieriegel

  • Leistungen und zusätzliche Kosten

    Leistungen

    • 1 Tage Bergführer
    • 1 Managementtrainer und Bergführer
    • Theorieeinheit Entscheidungsfindung
    • Erlebnisorientierte Stationen im alpinen Gelände
    • komplette Leihausrüstung (Helm, Gurt, Klettersteigset, Kartenmaterial)
    • 2 x ÜN im Lager
    • 2 x HP mit 3 Gänge Menü und Frühstücksbuffet
    • 2 x Marschpaket/Eintopf als Mittagsverpflegung
    • 2 x 1 Liter Marschtee

    Zusätzliche Kosten

    • Individuelle Anreise
    • ggf. Gepäcktransport 5,- Euro/Fahrt
    • ggf. Kosten bei Nutzung der Zahnradbahn ca. 10,- Euro/Fahrt
    • Getränke und pers. Ausgaben
  • Fahrplan Wendelsteinbahn

    Die Wendelsteinbahn fährt bis Anfang November und nimmt den Betrieb wieder zur Wintersaison im Dezember auf.
    Bei Seminaren, die in den Zeitraum der Revision fallen, besteht keine Auffahrtsmöglichkeit mit der Bahn.

Ablaufplan

Unsere Partner für:

Skitour
fisher
Bekleidung/ Sicherheitsausrüstung
ortovox
Freeride
head
Schuhe
scarpa