Hochfrottspitze Allgäu

 
379,- € / p.P.
Saison
Sommer
SCHWIERIGKEIT
Leicht
Tourdauer
2 Tage
  • Hochfrottspitze---blick-vom-berggasthof-einoedsbach-auf-trettachspitze-maedelegabel-
  • Hochfrottspitze---blick-vom-bockkarkopf-auf-hochfrottspitze-maedelegabel-und-trettachspitze
  • Hochfrottspitze---berggasthof-einoedsbach
  • Skitour-Bayerische-Alpen---Bergführer

Hochfrottspitze – höchster Allgäuer Berg

Die Hochfrottspitze 2649m ist der höchste Punkt im Allgäu und zugleich einer der Bayerischen Seven Summits.
Mit Mädelegabel und Trettachspitze bildet er ein markantes Dreigestirn über Oberstdorf. Die Erstbesteigung gelang bereits 1869 Hermann von Barth.
Das Gestein ist Hauptdolomit, der leider nicht immer fest ist, aber in diesem Fall mit vielen Bändern und Stufen am Normalweg nur leichte Kletterei bis UIAA I und an einer Stelle bis UIAA II erfordert.
Der bekannte und meist auch vielbegangene Heilbronner Weg führt bis 150 Hm unterhalb des Gipfels hinauf. So kann man im Oberen Teil auch über verschiedene Anstiege zum Gipfel gelangen.

Touren Highlight:

  • Höchster Berg im Allgäu
  • Einer der Bayerischen Seven Summits
  • Wandern und leichte Kletterei
  • Verschiedene Kombinationsmöglichkeiten
  • Dahoam is Dahoam
Termine
Tourtermine Bergführer Buchen
12/06/2020 - 13/06/2020 Bergführer-Andreas-Hämmerle Buchen
26/06/2020 - 27/06/2020 Julia-von-der-Linden Buchen
10/07/2020 - 11/07/2020 Stubaier-Alpen---Wilder-Freiger,-Wilder-Pfaff-und-Zuckerhütl---Am-Weg-zum-Wilden-Freiger Buchen
24/07/2020 - 25/07/2020 Buchen
07/08/2020 - 08/08/2020 Bergführer-Dominik-Mende Buchen
21/08/2020 - 22/08/2020 Bergführer-Viola-Goldhofer Buchen
04/09/2020 - 05/09/2020 Stubaier-Alpen---Wilder-Freiger,-Wilder-Pfaff-und-Zuckerhütl---Am-Weg-zum-Wilden-Freiger Buchen
  • Programm

    1.Tag
    Wir treffen uns um 12:00 Uhr am Parkplatz gegenüber der Fellhornbahn südlich von Oberstdorf.
    Von hier fahren wir mit dem Linienbus ins Stillachtal. Die Busfahrt endet an der Alpe Eschbach und wir wandern noch ca. 1,3km zum Weiler Einödsbach am Ende des Birgsautales.
    Hier steigt der Weg an und führt entlang des Bacherlochbaches anfangs leicht, später steil und teils seilversichert zum Waltenberger Haus.
    Die aussichtsreiche Lage belohnt uns für den Aufstieg.
    Gehzeit ca. 4 Std., Aufstieg 1180 m, Abstieg 0 m

    2.Tag
    Die Besteigung der Hochfrottspitze führt uns vom Waltenberger Haus über den Heilbronner Weg bergauf.
    Ab der Bockkarscharte verlassen wir den Steig und gelangen über leichte Wegspuren, Schutt und Schrofengelände höher.
    Einzelne, technisch leichte Kletterstellen und eine Stelle bis UIAA II bringen uns zum Gipfel. Unser Bergführer orientiert dabei, unterstützt und sichert, wenn nötig.
    Den Abstieg wählen wir wie den Anstiegsweg über das Waltenberger Haus.
    Gehzeit ca. 6 Std., Aufstieg 600 m, Abstieg 1780 m

  • Schwierigkeitsbewertung

    Du bist Trittsicher und Schwindelfrei. Schrofengelände und leichte Kletterei in teils brüchigem Fels sind Dir nicht unbekannt. Du bist konditionell fit, um An- und Abstiege von 6h gut zu meistern.

  • Ausrüstung

    Bekleidung
    Bergstiefel, Wandersocken + Ersatz, Softshellhose, Softshelljacke, Wind- und Wasserabweisende Überhose empfohlen (z.B. Gore-Tex), Wärmeschicht: Primaloft, leichte Daune, Wind- und Wasserabweisende Überjacke (z.B. Gore-Tex), Unterwäsche, warme Mütze, Sonnenhut / Sonnenkappe, warme, wasserabweisende Fingerhandschuhe
    Sonnenbrille

    Persönliche Ausrüstung
    Hüttenschlafsack aus Seide/Baumwolle, Sonnencreme LSF 50, Lippenbalsam, kleiner Kulturbeutel, Trekkinghandtuch klein, Oropax, Persönliche Fotoausrüstung, Trinkflasche oder Trinksystem (Camelback) mind. 1-2 Liter, Alpenvereinsausweis (DAV, OEAV, SAC) falls vorhanden

    Technische Ausrüstung
    Bergrucksack ca. 30 Liter, Regenhülle für Rucksack oder wasserdichter Innenpacksack für Bekleidung, Teleskopstöcke, Helm

    Verpflegung
    Zwischenverpflegung Brot, Wurst, Käse, Trockenobst, Schokolade, Vollkornriegel oder Energieriegel

  • Leistungen und zusätzliche Kosten

    Leistungen im Überblick

    • 2 Tage Bergführer
    • Min 3 / Max 5 Teilnehmer

    Zusätzliche Kosten

    • Individuelle Anreise
    • ggf. Parkgebühr
    • Ca. 50,- € ÜN/HP
  • Unterkunft

    In folgenden Unterkünften verbringen wir die Tourentage.

    • Waltenberger Hütte

    Die neue Waltenberger Hütte liegt am Heilbronner Weg und ist ein beliebtes Ziel sowohl bei Wanderern und Bergsteigern.
    Sie wurde 2017 wiedereröffnet und besticht durch ihren hellen, modernen und geräumigen Holzbau, der sich angenehm ins Landschaftsbild einfügt.

    Die Unterkünfte werden von BMS organisiert. Solltest Du vor- oder nach der Tour noch länger im Gebiet bleiben wollen, bitten wir dies selbst zu organisieren. Wir sind jederzeit behilflich mit Tipps zu weiteren Zielen, zur Vorbereitung und zu den Unterkünften.

Ablaufplan
  • 1.Tag: 12:00 Parkplatz Fellhornbahn - Hüttenzustieg
  • 2.Tag: Besteigung Hochfrottspitze

PREMIUMPARTNER

KOOPERATIONSPARTNER