Walliser 4000er – 25-29.Juli, letzte freie Plätze

4000er im Wallis Monte Rosa Gran Paradiso

Hochtouren im Wallis, 9x 4000m Berge

Unsere Reise ins südliche Wallis bringt Dich zuerst in den Gran Paradiso Nationalpark.
Den ersten 4000er besteigen wir mit dem Gran Paradiso selbst.
Die schöne, alte Römerstadt Aosta besichtigen wir am nächsten Tag und genießen das italienische Ambiente.
Der Wechsel ins Val di Gressoney bringt und ins Monte Rosa Massiv. Ein mächtiges, gletscherbedecktes Gebiet mit tollen Tourenmöglichkeiten.
Unser Stützpunkt ist dabei die Gnifetti Hütte. Mit der Signalkuppe haben wir den 4000er mit der zugleich höchsten Schutzhütte der Alpen, der Cab. Margherita.
Zumsteinspitze, Vincent Pyramide, Corno Nero und Parrot Spitze sind weitere Gipfel, die wir besteigen können.
Eine Woche, die jeden Bergsteiger beeindrucken wird!
25-29.Juli hat´s noch letzte freie Plätze.

4000er Woche im Wallis

  • 4000er im Wallis Monte Rosa Gran Paradiso
  • 4000er-im-Wallis-Monte-Rosa---Abstieg-Fixseile-Rifugio-Gnifetti
  • 4000er-im-Wallis-Monte-Rosa---Aosta-Zentrum-mit-Blick-zum-Grand-Combin
  • 4000er-im-Wallis-Monte-Rosa---Zustieg-Rifugio-Gnifetti
  • 4000er-im-Wallis-Monte-Rosa---Gipfelgrat-Parrotspitze



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.