Watzmannüberschreitung 18./19.09.2020 – letzte Plätze frei!

Watzmannüberschreitung---Am-Beginn-der-Watzmannüberschreitung

Sichere Dir gleich noch einen der freien Plätze für dieses ganz besondere Abenteuer am 18./19.09.2020!

Hier geht´s direkt zur Anmeldung!

Genusstour des Berchtesgadener Land, die Watzmannüberschreitung

Die Watzmannüberschreitung: Hocheck-Mittelspitze-Südspitze. Dies sind die drei Eckpfeiler der Watzmannüberschreitung. Am ersten Tag steigen wir von der Wimbachbrücke auf zum Watzmannhaus. Am zweiten Tag starten wir nach einem guten Frühstück über den teils klettersteigmäßig versicherten, aber ausgesetzten Grat bis hinüber zur Südspitze auf 2712m. Der erste Anstieg zum Hocheck ist technisch leicht. Ab dort beginnt die eigentliche Überschreitung. In stetem Auf und Ab zieht der Grat über die Mittel- zur Südspitze. Dabei wechseln breite und schmale Abschnitte sowie versicherte und unversicherte Passagen.
Die Aussicht auf den Königssee und die umliegenden Berge braucht keinen Vergleich scheuen. Zudem der ständige Tiefblick in die Watzmann Ostwand.
In Begleitung deines Bergführer ist die Watzmannüberschreitung eine Genusstour des Berchtesgadener Land.

Touren Highlight:

  • Watzmannüberschreitung
  • Hocheck – Mittelspitze – Südspitze
  • Der beliebteste Anstieg zum König Watzmann
  • Aussicht zu Königsee und Watzmann Ostwand
  • Inkl. kompletter Leihausrüstung

Ein kleiner Vorgeschmack für Dich:

  • Bayerische Seven Summits
  • Watzmannüberschreitung---Watzmannhaus
  • Watzmannüberschreitung---Beim-Abstieg

Bei Fragen schreib uns gerne an info@bms-bergschule.de!

Wir freuen uns auf Dich

Dein Blue Mountain Spirit Team



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.