Hochtouren- und Gletscherkurse

Hochtourenkurs-für-Einsteiger---Selbstrettung-mit-Raupentechnik

Hochtourenkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene

Das hochalpine Gebirge ist eine faszinierende Welt aus Fels, Eis und Schnee. Die Hochtouren in den Regionen jenseits der 3000 und 4000 Meter sind besuche in einer Welt, die wir im Tal nicht erleben.
Routen auf diese Gipfel und Durchquerungen des Hochgebirges fordern erweiterte Kenntnisse, um den Reiz und die besonderen Herausforderungen dieser Art des Bergsteigens, auch wirklich genießen zu können.
Egal ob technisch leichte oder anspruchsvolle Touren, Genussrouten über beliebte Anstiege oder individuelle und selten begangene Wege.
Jede Tour soll ein persönliches Erlebnis werden.
In unseren Hochtourenkursen vermitteln wir Dir das nötige Know How. Tourenplanung, Steigeisentechnik und das Anseilen am Gletscher sowie Spaltenrettung sind die Basics, die wir im Hochtourenkurs für Einsteiger vermitteln.
Frontalzackentechnik, begehen von kombiniertem Gelände und erweiterte Rettungstechniken sind das Rüstzeug, welches wir im Hochtourenkurs für Fortgeschrittene ausbilden.
Unsere Gletscher, egal ob in den Alpen oder anderen Gebirgen dieser Welt, sind ein Stück Natur, das man erlebt haben sollte.
Komm mit ins vergletscherte Hochgebirge, in die Welt aus Fels, Eis und Schnee.

  • 4000er-für-Einsteiger---Aufstieg-Allalinhorn
  • 4000er-für-Einsteiger---Blick-ins-Mattertal-von-der-Weissmiess
  • Stubaier-Alpen---Wilder-Freiger,-Wilder-Pfaff-und-Zuckerhütl---Am-Weg-zum-Wilden-Freiger
  • Hochtourenkurs-für-Einsteiger---Selbstrettung-mit-Raupentechnik
  • Hochtourenkurs-für-Einsteiger---Spaltenrettung-mit-Loser-Rolle
  • Hochtourenkurs-für-Einsteiger---Blick-ins-Sexegertental


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.