Saison Start im Hochgebirge

Großvenediger-mit-Bergführer---Defreggerhaus

Hochtourenkurse, Hochtouren auf 3000er und 4000er

Der Start ins Hochgebirge steht bevor.
Unsere ersten Hochtourenkurse starten nächste Woche. Pünktlich zur Eröffnung des Taschachhauses geht´s ins Hochgebirge.
Gletscher- und Touren im Hochgebirge sind ein besonderes Erlebnis. Aber auch nochmals eine besondere Herausforderung.
Die bezaubernde und beeindruckende Welt unserer hohen Alpenberge ist faszinierend. Flora und Fauna in dieser Umgebung ist auf spezielle Weise angepasst.
Wir als Menschen sind in den Alpen immer nur zur Gast jenseits der 3000 und 4000 Meter Grenze. Unser Ziel ist es, dass wir Dir diese Welt aus Schnee und Eis näher bringen. Dir zeigen wie man sich möglichst sicher darin bewegt. Und Dir dabei den sensiblen Umgang mit unserer einmaligen Natur vermitteln.
Die Sommersaison hat bereits begonnen. Die überdurchschnittliche Schneelage in den Bergen bringt diese Saison wieder andere Verhältnisse als um diese Jahreszeit gewohnt. Einige Hütten öffnen somit erst 1-2 Wochen später. Für die Gletscher ist es wiederum kein Nachteil, wenn sie eine dicke Schicht aus Schnee bedeckt und dadurch das schnelle Abschmilzen verhindert.
Auch für uns als Bergsteiger hat eine solide Schneedecke ihre Vorteile. Geringere Spaltengefahr, weniger Blankeispassagen und oftmals weniger Steinschlaggefahr aus den Flanken.
Wir freuen uns darauf Dich ins Hochgebirge begleiten zu dürfen und Dir ein unvergessliches Erlebnis vermitteln zu dürfen!

Unsere Top Five:

  1. Hochtourenkurs für Einsteiger und Anfänger
  2. Stubaier Alpen – Wilder Freiger, Wilder Pfaff und Zuckerhütl
  3. 4000er Woche im Wallis
  4. Großvenediger über Sajathütte und Defreggerhaus
  5. Marmolada – Klettersteig und Hochtour
  • Spaghetti-Runde---Balmenhorn-Gipfel-mit-Christusstatue
  • Spaghetti-Runde---Am-Grenzgletscher-mit-Blick-zum-Matterhorn
  • 4000er-für-Einsteiger---Blick-ins-Mattertal-von-der-Weissmiess
  • 3-Tagestour-zum-Großvenediger---Blick-zum-Gipfel-vom-Süden
  • Marmolada---Am-Westgrat



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.