Tour und Training Basic

 
200,00 € / p.P.
Saison
Winter
SCHWIERIGKEIT
Leicht
Tourdauer
2 Tage
  • Safety-Academy-Tour-und-Training-Basic-(2)
  • Safety-Academy-Tour-und-Training-Basic-(3)
  • Safety-Academy-Tour-und-Training-Basic-(1)
  • Safety-Academy-Tour-und-Training-Basic-(4)
  • Safety-Academy-Tour-und-Training-Basic-(5)
  • Safety-Academy-Tour-und-Training-Basic-(6)
  • Safety-Academy-Tour-und-Training-Basic-(7)

Grundlagen für mehr Sicherheit im Schnee

Als Partner der Ortovox Safety Academy bist Du bei uns richtig.

 

 

An diesem Wochenende lernst Du die Grundlagen für mehr Sicherheit im Tiefschnee. Den Fokus legen wir dabei auf das richtige Verhalten beim Lawinenunfall mit aktivem Training der Verschüttetensuche. Wir bringen Dir die Grundlagen modernen Risiko-Managements bei. Dazu gehören die richtige Ausrüstung, Tourenplanung, Schnee- und Lawinenkunde, Interpretation des Lawinenlageberichtes und Anwendung von Beurteilungsmethoden. Die erworbenen Kenntnisse kannst Du am zweiten Tag bei einer Tour gleich einmal testen.

Touren Highlights:

  • LVS Ausbildung und Verschüttetensuche
  • Auswertung des Lawinenlageberichts
  • Gemeinsame Tourenplanung
  • Geführte Skitour unter lawinenkundlichen Aspekten
  • Bestes Übungs- und Tourengelände
Termine
Tourtermine Bergführer Buchen
12/12/2020 - 13/12/2020 Stefan Hofmeister Bergführer Buchen
19/12/2020 - 20/12/2020 Bergführer-Viola-Goldhofer Buchen
27/12/2020 - 28/12/2020 Christian Hogger Bergführer Buchen
09/01/2021 - 10/01/2021 Stefan Hofmeister Bergführer Buchen
23/01/2021 - 24/01/2021 Bergführer-Dominik-Hammer Buchen
06/02/2021 - 07/02/2021 Stubaier-Alpen---Wilder-Freiger,-Wilder-Pfaff-und-Zuckerhütl---Am-Weg-zum-Wilden-Freiger Buchen
20/02/2021 - 21/02/2021 Alex Ebner Bergführer Buchen
06/03/2021 - 07/03/2021 Buchen
20/03/2021 - 21/03/2021 Christian Hogger Bergführer Buchen
  • Programm

    1.Tag
    Treffpunkt ist um 08:30 Uhr am Berggasthof Rosengasse.
    Die Zufahrt zur Rosengasse führt bei hoher Schneelage/Neuschnee über das Skigebiet Sudelfeld. Die Anfahrt erfolgt zum Gasthof Grafenherberg und von dort entlang der Straße zur Rosengasse.
    Wir empfehlen in jedem Fall ordentliche Winterreifen und die Mitnahme von Schneeketten.

    Wir beginnen die Ausbildung mit einer Theorie Einheit in der wir wissenswertes zur Ausrüstungs-, Schnee- und Lawinenkunde lernen sowie das Richtige Verhalten beim Lawinenabgang und die Suche nach einem Verschütteten. Anschließend geht es über in die Praxis.
    Hier haben wir viele Möglichkeiten im näheren Bereich des Sudelfeldgebiets mit hoher Ausgangslage und Schneesicherheit.
    Du lernst das Lösen einer Einfachverschüttung, das Sondieren sowie das richtige Schaufeln. Den Abschluss der Praxiseinheit bildet eine Gruppenübung.
    Der Abschluss ist die Theorie Einheit zu den Grundlagen der Lawinenkunde, das Auswerten des Lawinenlageberichts und das Finden der Lawinenprobleme am 3D Bergmodell sowie das Übertragen in die Karte. Darauf aufbauend erfolgt die Tourenplanung für den zweiten Tag.
    Gehzeit ca. 1/2 Std., Aufstieg 50 m, Abstieg 50 m

    2.Tag
    Heute beschäftigen wir uns mit der Umsetzung des Lawinenlageberichtes und der Überprüfung der Tourenplanung. Wir gehen auf eine der umliegenden Touren und beurteilen vor allem das Gelände hinsichtlich der aktuellen Lawinenprobleme. Steilheit Schätzen und Messen, Expositionen ermitteln und äußere, erkennbare Faktoren beurteilen sind weitere Bestandteile.
    Gehzeit ca. 5-6 Std., Aufstieg ca. 800 m, Abstieg ca. 800 m

  • Schwierigkeitsbewertung

    Du kennst die Grundlagen der Skitourentechnik. Spitzkehre, Aufstiege und kurze Abfahrten mit Fellen sowie der Einsatz der Steighilfen sind dir vertraut. Du fährst Parallelschwung in wechselnden Schneearten. Du hast Kondition für Anstiege von ca. 800Hm und 5-6h inkl. Abfahrt.
    Die Dauer des Kurstages von 5-6h ergibt sich aus der Gehzeit sowie dem Vermitteln der Ausbildungsinhalte.

    Die technischen Grundlagen für eine Skitour erlernst Du in unserem Skitourenkurs für Einsteiger.

  • Ausrüstung

    Bekleidung
    Bergstiefel, Skitourenstiefel, Skisocken, Skitourenhose, Wind- und Wasserabweisende Überhose empfohlen (z.B. Gore-Tex), Wärmeschicht: Pullover, Jacke (z.B. Fleece, Softshell, Primaloft, leichte Daune), Wind- und Wasserabweisende Überjacke (z.B. Gore-Tex), Warme Mütze, Warme, wasserabweisende Fingerhandschuhe, Sonnenbrille, Skibrille Alpin

    Persönliche Ausrüstung
    Sonnencreme LSF 50, Lippenbalsam, Persönliche Fotoausrüstung, Trinkflasche oder Trinksystem (Camelback) mind. 1 Liter, Alpenvereinsausweis (DAV, OEAV, SAC) falls vorhanden, Hüttenschlafsack, Waschzeug, Oropax

    Technische Ausrüstung
    Bergrucksack ca. 25 Liter, Regenhülle für Rucksack oder wasserdichter, Innenpacksack für Bekleidung, Teleskopstöcke mit großen Tellern, Skitourenski, Felle, Harscheisen

    Verpflegung
    Zwischenverpflegung Trockenobst, Vollkornriegel oder Energieriegel

  • Leistungen und zusätzliche Kosten

    Leistungen

    • Ausrüstungs-, Schnee- und Lawinenkunde
    • Informationen und taktische Tipps zur Tourenplanung
    • Interpretation des Lawinenlageberichtes
    • Anwendung von Beurteilungsmethoden
    • Richtiges Verhalten beim Lawinenunfall
    • Aktives Training der Verschüttetensuche
    • Grundlagen des modernen Risikomanagements
    • Gemeinsame Tour am 2. Tag
    • Hochwertige Leihausrüstung nach neuester ORTOVOX Sicherheitstechnologie
    • Tourenleihausrüstung (optional)
    • Bergführer- und Ausbildergebühren
    • 2 Tage Kursgebühr und Organisation
    • min. 4 / max. 10 Teilnehmer
    • Skitourenleihausrüstung kann bei Bedarf über Blue Mountain Spirit gemietet werden.

    Zusätzliche Kosten

    • Individuelle Anreise
    • ÜN und HP
    • Tagesverpflegung und individuelle Ausgaben
    • ggf. Parkgebühr
  • Unterkunft

    In folgenden Unterkünften verbringen wir die Tourentage.

    • Da wir die Kurstage vom Tal aus starten und keinen Hüttenstützpunkt nutzen, ist es zweckmäßig, wenn sich jeder Teilnehmer die Übernachtung nach seinen Wünschen reserviert.

    Im Button Download findest Du ein paar Übernachtungsempfehlungen im Oberen Inntal. Diese sind sehr zentral gelegen für die möglichen Ausbildungsorte.

  • Anreise

    Die Zufahrt zur Rosengasse führt bei hoher Schneelage/Neuschnee über das Skigebiet Sudelfeld.
    Die Anfahrt erfolgt zum Gasthof Grafenherberg und von dort entlang der Straße zur Rosengasse.

    Wir empfehlen in jedem Fall ordentliche Winterreifen und die Mitnahme von Schneeketten.

  • Wissenswertes

    Unser Tour und Training Basic Kurs vermittelt Dir gezielt die Inhalte zur Lawinenkunde.
    Die Grundlagen zum Skitourengehen sind Voraussetzung und können aus zeitlichen Gründen nicht vermittelt werden.
    Das persönliche Können für Aufstiege im Gelände und das sichere Abfahren mit Parallelschwung bei wechselnden Schneeverhältnissen sind Voraussetzung.

Ablaufplan
  • 1.Tag: LVS-Ausbildung und Lawinenkunde
  • 2.Tag: Skitour unter lawinenkundlichen Aspekten

PREMIUMPARTNER

KOOPERATIONSPARTNER